Fräsen

Technologisches Plus

Wirkungsbereich

Technologisches Plus

Die Technologie des Fräsens hat sich nicht verändert. Sie wurde stetig von konventioneller, über halbautomatischer (NC) bis hin zu vollautomatischer (CNC) Fertigung weiterentwickelt. Da wir – das BEB Fertigungscenter – stets darauf bedacht sind, uns laufend weiter zu entwickeln, entsprechen unsere Maschinen immer dem modernsten Standard – mit welchem wir äußerst produktiv und kostengünstig fertigen können.

Unsere Maschinen arbeiten mit Spindeldrehzahlen von bis zu 18.000 U/min und Positioniergeschwindigkeiten bis 120.000mm/min. Wir haben bis zu 500 Werkzeuge in einer Maschine im Einsatz. Die Werkzeugwechselzeiten von Span zu Span können daher unter 2 Sekunden liegen. Der Spindelhochlauf auf volle Drehzahl liegt bei unseren Maschinen teilweise unter 1 Sekunde.

Durch unser CAD-CAM System und durch verschiedene Nullpunktspannsysteme werden die Umrüstzeiten minimiert. Um besonders kostengünstig zu fertigen, besitzen wir auch Handhabungs-Roboter, die für die Teilebe- und -entladung zuständig sind.

Durch diese fortwährende Weiterentwicklung garantiert das BEB Fertigungscenter die immerwährende hohe Qualität – jetzt und auch in Zukunft!

Maschinen

Dimensionen

Der Ausstattungsschwerpunkt liegt bei einer Teilegröße bis zu 700x700x400mm.
Die automatisierten 3-Achsen bis 5-Achsen Simultanbearbeitungen mit negativen Winkeln sind dadurch möglich.

Werkstücke mit wenigen Millimetern Größe werden genau so problemlos gefertigt wie große, sperrige Teile.

Auszug der Arbeitsbereiche und Optionen unserer zahlreichen Maschinen:

  • 3 Achsen Maschine 3600x920x820 mit möglichen NC-Teilapparat 360° und Simultanbearbeitung
  • 4 Achsen Maschine 3600x600x500mm mit Simultanbearbeitung
  • 5 Achsen Maschine 700x700x400mm mit Simultanbearbeitung
  • Vollautomatische Palettenregal
  • Werkzeugspeicher über 500 Plätze

Automatisierungslösungen:

  • Be- und Entladeroboter
  • Nullpunktspannsysteme
  • Pendelbetrieb
  • Palettenwechselsysteme
  • Maschinengewichte von einigen 100 Kilogramm bis zu 28 Tonnen
  • Spindelleistungen bis 35 kW
  • Werkzeugbruchüberwachung
  • 3D Taster zum Messen im Arbeitsraum
  • Kühlmittel durch die Spindelmitte bis 80 bar (IKZ)